21. Spieltag: WTL - TB Twixlum

14.03.2010: Spielbericht WT Loppersum  TB Twixlum 0:2 (0:1)

 

 

WTL startet mit einer Niederlage in die Rückrunde

Loppersum unterliegt zu Hause gegen den Tabellenvierten mit 0:2.

Nach der überlangen Winterpause startete unsere Elf am Wochenende in die Rückrunde. Gegner war kein geringerer als der TB Twixlum, gegen den man in der Hinrunde noch mit 1:8 verloren hatte. Diese Klattsche wollte man nun unbedingt vergessen machen, allerdings musste Coach Joachim Steen dabei auf beide Torhüter verzichten, so stand Abwehrspieler Klaas Ulferts zwischen den Pfosten. 

Nach langer Zeit, also mal wieder ein Punktspiel für beide Mannschaften, dies machte sich natürlich im Spiel bemerkbar. Die Zuschauer bekamen kaum nennenswerte Torraumszenen zu sehen, da sich beide Mannschaften im Mittelfeld zum größten Teil neutralisierten. Einzig Arne Janssen sorgte mit einem Fernschuss für etwas Torgefahr nach ca. 25 Minuten. Auf der anderen Seite war Klaas Ulferts nach 35 Minuten auf der Hut, als er einen Freistoß aus knapp 20 Metern parieren, aber nicht festhalten konnte, den Nachschuss wehrte er mit einem klasse Reflex zur Ecke ab. Die folgende Ecke nutzte der TB dann zur Führung. Stefan Rehling war zur Stelle und konnte ohne Probleme zum 1:0 aus Sicht der Gäste einschieben.

Nach dem Seitenwechsel zunächst das selbe Bild, viel Kampf im Mittelfeld mit leichten Spielvorteilen für den Gast aus Twixlum. Doch mit zunehmender Dauer wendete sich das Blatt und der WT wurde mutiger. Nach einer knappen Stunde Großchance durch Arne Janssen, der schön von Ahrens in Szene gesetzt wurde, jedoch verfehlte sein Linksschuss das Tor um Haaresbreite. Auf der anderen Seite gabs den nächsten Aufreger, Schiedsrichter Uden hatte ein klares Foulspiel an einen Twixlumer im 16er übersehen. Daraufhin setzte unsere Elf noch einmal alles auf eine Karte, ohne jedoch noch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Kurz vor Schluss nutzte Twixlum einen Konter, TB-Stürmer Utzelmann konnte von Klaas Ulferts nur durch ein Foulspiel gestoppt werden, diesmal zeigte der Schiedsrichter sofort auf den Elfmeterpunkt. Torschütze Rehling lief an und scheiterte viel zu überheblich an Ulferts, allerdings schaltete der eingewechselte Illing am schnellsten und versenkte den Abpraller zur 2:0 Entscheidung.

Am Ende wäre eventuell mehr drin gewesen. Nächste Woche muss man gegen einen direkten Kontrahenten aus dem Mittelfeld der Liga. Bei Amisia Wolthusen wirds sicherlich wieder einen heißen Tanz geben. Das Hinspiel konnte man mit 1:0 für sich entscheiden. Anstoß ist am Samstag um 16 Uhr in Wolthusen. (AB)

 

WT Loppersum: 1. Klaas Ulferts, 2. Jan Boersma, 3. Thomas Lengert, 4. Hermann Hinrichs (Hilko Ulferts(75.)), 5. Karsten Poets, 6. Nils Seemann, 7. Volker Hillers(Kapitän) (Marco Reitz(55.)), 8. Frank Frerichs, 9. Arne Janssen (Peter Ludwigs(65.)), 10. Dennis Ahrens, 11. Pascal Coordes

 

TB Twixlum: Aufstellung nicht bekannt

 

Tore: 0:1 (38.) Rehling; 0:2 (88.) Illing