10. Spieltag: FC Brookmerland - WTL

10.10.2009: Spielbericht FC Brookmerland – WT Loppersum 1:1 (1:0)

 

WTL müht sich zum Unentschieden gegen Brookmerland

Loppersum mit schlechter Leistung, doch Remis entsprach dem Spielverlauf.

Am Samstag musste unsere Mannschaft in Marienhafe gegen den FC Brookmerland ran. Trainer Joachim Steen musste erneut auf Stürmer Christoph Peters verzichten(Urlaub). Zudem fehlten in der Startformation Spielmacher Dennis Ahrens und Verteidiger Thomas Lengert (angeschlagen und Arbeit). In den vergangenen 2 Jahren war gegen den FCB in 4 Partien lediglich ein Punkt herausgesprungen.  Nach dem Sieg vergangene Woche gegen die SG Stern/SuS wollte man den nächsten Dreier einfahren.

Doch in der Anfangsphase spielen nur die Brookmerländer, die bei sehr schlechtem Wetter den Kampf besser annahmen. So musste Keeper Michael Steen bereits nach 10 Minuten seine Klasse unter Beweis stellen, als er einen Fernschuss glänzend parierte. 4 Minuten später der erste Aufreger der Partie: Nachdem Steen FC-Stürmer Rothe fair den Ball abluchste, zeigte der Schiedsrichter zum Erstaunen Aller auf den Elfer-Punkt. Doch Steen ahnte die Ecke und entschärfte den Elfmeter von Wienekamp.

Nun schien unsere Mannschaft aufgewacht zu sein, nach einer Ecke scheiterte Hillers am Torwart, Klaas Ulferts schaltete am schnellsten und verwandelte den Abpraller. Der Jubel hielt nur kurz, denn der Schiedsrichter hatte eine fragliche Abseitsposition gesehen. Anschließend verflachte die Partie bis zur 37. Minute, als Thorsten Wienekamp nach einer Flanke mit dem Kopf zur Stelle war und die 1:0 Führung für die Heimelf erzielte.

Auch in der 2. Hälfte war von ansehnlichem Fußball keine Spur, viele Ballverluste und keine Torraumszenen auf beiden Seiten. Die besten Chancen waren da noch eine Direktabnahme von Reitz und eine Kontermöglichkeit für den FCB über Wienekamp und den agilen Memmenga. 10 Minuten vor dem Ende, dann doch noch der Ausgleich für den WTL. Nach schöner Flanke von Peter Ludwigs, war es Pascal Coordes, der per Kopf zum 1:1 traf. Kurz vor Schluss hatte Brookmerland nochmals die Chance zum Sieg, die jedoch vom eingewechselten Lengert vereitelt wurde.

Am Ende dieser sehr mäßigen Partie ein gerechtes Unentschieden. Auf der anschließenden Feier scherzte ein Zuschauer: „Das einzige was schlechter als das Wetter war, war das Spiel! ;)“. Um am nächsten Wochenende gegen Großheide erneut zu punkten, bedarf es mehr als dieser Leistung. Anstoß ist am Sonntag um 14 Uhr in Großheide. (AB)

 

WT Loppersum: 1. Michael Steen, 2. Jan Boersma, 3. Nils Seemann (Arne Buß(70.)), 4. Volker Hillers(Kapitän), 5. Karsten Poets, 6. Arne Buß (Thomas Lengert(65.)), 7. Klaas Ulferts (Frank Frerichs(80.)), 8. Marco Reitz, 9. Pascal Coordes, 10. Hilko Ulferts (Dennis Ahrens(70.)), 11. Peter Ludwigs

 

FC Brookmerland: Aufstellung nicht bekannt

 

Tore: 1:0 (37.) Wienekamp; 1:1 (79.) Pascal Coordes