6. Spieltag: TB Twixlum - WTL

13.09.2009: Spielbericht TB Twixlum – WT Loppersum 8:1 (4:0)

 

WTL geht in Twixlum unter

Loppersum zeigt enttäuschende Leistung und erinnert teilweise an vergangene Saison.

Am heutigen Sonntag hieß der Gegner TB Twixlum. Nachdem die Hausherren ihre ersten drei Partien allesamt als Verlierer beendeten, konnten sie in den letzten beiden Spielen zwei Siege einfahren. Unser Team verlor zuletzt gegen Tabellenführer Frisia Emden, zeigte aber eine ansprechende Leistung. Die zahlreichen Zuschauer hofften somit auf eine gute Kreisligabegegnung.

Und schon in der vierten Minute der Führungstreffer für die Heimelf: Nach einer Ecke kann Utzelmann freistehend einnicken. Twixlum versuchte mit langen Bällen in die Spitze zum Erfolg zu kommen, so war es in der zehnten Minute TB-Stürmer Zimmer, der leichtfüßig zwei Verteidiger ausspielte und zum 2:0 einschob. Kurz darauf die erste Chance für unsere Elf: Arne Buß setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch, doch nach seinem 25-Meter-Schuss rettete die Latte für Twixlum. Kurz darauf haben Hilko Ulferts und erneut Buß die nächsten Chancen zum Anschlusstreffer. Twixlum zeigte, wie man es besser macht und erhöhte durch Damm noch vor der Pause auf 4:0. Hierbei offenbarte die in den vergangenen Wochen noch so starke WT-Defensive erhebliche Probleme.

Zur zweiten Hälfte wechselte Steen gleich auf mehreren Positionen aus. So konnte sich der eingewechselte Michael Steen gleich mehrmals im Eins-Gegen-Eins auszeichnen. In der 55. Minute düpierte erneut Zimmer die gesamte Abwehr und schob zum 5:0 ein. Anschließend nutzte Utzelmann eine weitere Unachtsamkeit aus und markierte das 6:0. In der 75. Minute die erste ernste Torchance für unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit: Doch auch Arne Janssens Schuss traf nur das Aluminium. Twixlums Oostinga machte es besser und erzielte im Gegenzug das 7:0. Kurz darauf durften unsere Fans, dann auch einmal jubeln: Nach schöner Vorarbeit von Ahrens erzielte Christoph Peters den Ehrentreffer. Den Schlusspunkt dieser Partie setzte Utzelmann mit seinem dritten Treffer des Tages zum 8:1 Endstand

Diese enttäuschende Partie unserer Mannschaft erinnerte phasenweise an vergangene Saison. Doch nun gilt es wieder aufzustehen, dieses Spiel abzuhaken und nächste Woche wieder eine andere, bessere Leistung zu zeigen. Nächste Woche geht’s gegen Amisia Wolthusen. Anstoß ist Sonntag um 14 Uhr in Loppersum. (AB)

 

WT Loppersum: 1. Mario Ulferts (Michael Steen(46.)), 2. Jan Boersma, 3. Thomas Lengert, 4. Hilko Ulferts (Arne Janssen(70.)), 5. Nils Seemann, 6. Arne Buß, 7. Timo Alberts (Karsten Poets(15.)), 8. Klaas Ulferts, 9. Arne Janssen (Volker Hillers(46.)), 10. Dennis Ahrens(Kapitän), 11. Christoph Peters

 

TB Twixlum: Aufstellung nicht bekannt

 

Tore: 1:0 (4.) Utzelmann; 2:0 (10.) Zimmer; 3:0, 4:0 (33./41.) Damm; 5:0 (55.) Zimmer; 6:0 (68.) Utzelmann; 7:0 (77.) Oostinga; 7:1 (80.) Christoph Peters; 8:1 Utzelmann