2. Spieltag: Tura Marienhafe - WTL

16.08.2009: Spielbericht Tura Marienhafe – WT Loppersum 0:0

 

WTL erkämpft sich einen Punkt in Marienhafe

 

Loppersum nach torlosem Unentschieden weiter auf dem richtigen Weg.

Bei herrlichem Fußballwetter musste unsere Mannschaft bei Tura Marienhafe ran: In der vergangenen Saison war in beiden Spielen nichts zu holen, doch man wollte den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen und auch hier Punkte entführen. Mit Karsten Poets, Hermann Hinrichs, Christoph Peters und Arne Janssen standen gleich 4 angeschlagene Spieler im Kader, zudem musste Coach Joachim Steen auf Hilko Ulferts (ortsabwesend), sowie die immer noch verletzten Volker Hillers, Frank Frerichs und Marco Reitz verzichten. 

Unser WTL kam gleich gut ins Spiel: Schon nach 2 Minuten die erste schöne Kombination über Dennis Ahrens und Klaas Ulferts, doch der entscheidende Pass ist ein wenig zu lang. Ab der 10. Minute übernahm dann der Gastgeber die Kontrolle über die Partie und kam mehrmals gefährlich vors Tor, ohne jedoch für Zählbares zu sorgen: Nach einer Ecke verfehlte ein Kopfball nur um Zentimeter das Gehäuse. Unsere Jungs bekamen danach den Gegner endlich wieder besser unter Kontrolle und zeigten nun auch ansehnlichen Kombinationsfußball. Kurz vor dem Seitenwechsel war es erneut Klaas Ulferts, der nach einem Freistoß mit seinem Kopfball für die zweite Torchance sorgte.

Nach der Halbzeit war unser Team zuerst wieder besser im Spiel und hatte durch einen Freistoß von Dennis Ahrens auch gleich die erste gute Aktion der zweiten Hälfte. Danach wachte Marienhafe aber auf und drängte auf die Führung. Immer wieder sorgten sie mit weiten Einwürfen für viel Gefahr im Loppersumer Strafraum. Unsere Mannschaft beschränkte sich jetzt nur noch aufs Kontern, wieder war es Klaas Ulferts, der mit einem Fernschuss den Torwart prüfte. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck der Heimelf immer größer. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr tauchte plötzlich ein Tura-Stürmer frei vor Keeper Steen auf, doch sein Schuss verfehlte ebenso das Tor, wie nur wenige Momente später ein Fernschuss durch Tura-Akteur Toben. In der brisanten Schlussphase konnte sich Michael Steen mehrere Male hervorragend auszeichnen und so sicherte er am Ende das Remis.

Mit viel Einsatz erkämpfte man einen etwas glücklichen, aber durchaus verdienten Punkt, dazu endlich mal wieder zu Null gespielt. In den ersten beiden Partien der Saison zwei Punkte geholt, gegen zwei Mannschaften, die sicherlich am Ende der Saison wieder oben mitspielen werden. Nächsten Sonntag geht’s im Derby gegen Suurhusen, Anstoß ist um 15 Uhr in Loppersum. (AB)

 

WT Loppersum: 1. Michael Steen, 2. Jan Boersma, 3. Thomas Lengert 4. Karsten Poets (Hermann Hinrichs(35.) Karsten Poets(75.)), 5. Nils Seemann, 6. Arne Buß, 7. Klaas Ulferts, 8. Pascal Coordes, 9. Christoph Peters, 10. Dennis Ahrens(Kapitän), 11. Sascha Ockel (Arne Janssen(46.) Sascha Ockel(70.))

 

Tura Marienhafe: Aufstellung nicht bekannt

-

Tore: Fehlanzeige