1. Spieltag: WTL - FC Loquard

08.08.2009: Spielbericht WT Loppersum – FC Loquard 2:2 (0:1)

 

WTL startet mit einem verdienten Remis in die neue Saison

Loppersum macht Schritt in die richtige Richtung.

Am Samstag war es endlich soweit: Unsere Mannschaft startete in die neue Kreisliga-Saison. Der neue Trainer Joachim Steen musste gleich auf 5 Spieler verzichten, trotzdem war das Team gewillt die enttäuschende letzte Saison vergessen zu machen.

Doch davon war in der Anfangsphase kaum etwas zu sehen, unsere Jungs agierten viel zu nervös und so resultierten immer wieder leichte Ballverluste. Einzig die neue Defensive um Libero Seemann stand sehr sicher. Als unsere Mannschaft nach gut 25 Minuten besser ins Spiel kam, schlugen die Gäste eiskalt zu und nutzten ihre erste Chance zur verdienten Führung. Jedoch zeigte Loppersum nun einige ansehnliche Kombinationen und dies führte auch zu ersten Torschüssen durch Buß und Janssen. Die letzte Viertelstunde gehörte eindeutig dem WTL, allerdings ließen die Gäste bis zur Pause nichts mehr anbrennen.

Nach der Pause dasselbe Bild: Loppersum stürmte an und kam durch mehrere Ecken immer wieder gefährlich vors gegnerische Tor. Nach einer Stunde war es Klaas Ulferts, der nach einem herrlichen Pass von Lengert aus der Drehung abzog und den verdienten Ausgleich erzielte. Nur 5 Minuten später war es erneut Ulferts, der sich am Strafraum gegen seinen Gegenspieler durchsetzte, dann aber zu hektisch vergab. Kurz darauf endlich die Führung für den WTL: Karsten Poets schmeißt sich in einen Schuss vom Gästekeeper und der Ball segelte im hohen Bogen ins Tor. Alles schien super zu laufen, doch dann kam Loquard, wie aus heiterem Himmel zum 2:2 durch den aufgerückten Libero van Gerpen. Nun entwickelte sich eine spannende Schlussphase mit Torchancen auf beiden Seiten. Michael Steen zeichnete sich mehrmals durch starke Paraden aus, unter anderem nach einem satten Freistoß durch Loquards Hamann. Auf der anderen Seite flatterte eine verunglückte Flanke von Klaas Ulferts an den Pfosten. In der 80. Minute setzte sich Neuzugang Ahrens stark gegen 2 Loquarder durch und scheiterte nur am Torwart, beim Nachsetzen entschied der Schiedsrichter auf Foulspiel und schickte Ahrens mit gelb-rot vom Feld. Doch auch in Unterzahl hielt unsere Mannschaft dem Druck der Gäste stand und hatte durch Coordes sogar noch die Chance zum Siegtreffer.

Am Ende war es auf Grund der unterschiedlichen Halbzeiten ein gerechtes Unentschieden. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen. Im Pokal hat unser Team am Mittwoch ein Freilos und am kommenden Wochenende spielen wir auswärts bei Tura Marienhafe. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr. (AB)

 

WT Loppersum: 1. Michael Steen, 2. Klaas Ulferts, 3. Jan Boersma, 4. Arne Buß, 5. Nils Seemann, 6. Hilko Ulferts, 7. Hermann Hinrichs(Kapitän) (Christoph Peters(25.)), 8. Pascal Coordes, 9. Arne Janssen (Thomas Lengert(46.)), 10. Dennis Ahrens, 11. Karsten Poets (Hermann Hinrichs(75.)Arne Janssen(85.))

 

FC Loquard: Aufstellung nicht bekannt

 

Tore: 0:1 (24.) Visser; 1:1 (60.) Klaas Ulferts; 2:1 (67.) Karsten Poets; 2:2 (74.) van Gerpen